Das Prädikat Soulband scheint abgenutzt, jedoch gibt es keine treffendere Bezeichnung für eine Formation, die mit so viel Seele und Musikalität außerhalb des altbekannten Mainstreams dieses Genres das Publikum berührt!

Eigenkompositionen von Tansy Davis und Songs von Erykah Badu und Jill Scott in eigenen Arrangements, ist was angeboten und geliefert wird.

Immer mit Liebe zum Detail, groovig, vielschichtig, überraschend, tief, emotional!

Vom Superlativ im Namen der Band kann man sich bei einem Konzertbesuch der 11-köpfigen Formation um Sängerin Tansy Davis überzeugen.


Take the Deep Touch – Supersoul